Suche
Suche Menü

Das Raes­feld­haus in Lüding­hau­sen: Seit 1586 steht es für Zusam­men­halt und Nächs­ten­lie­be. Als Armen­haus gegrün­det, dient das Gebäu­de im Her­zen der Stadt heu­te als Treff­punkt für Groß und Klein, für neu Hin­zu­ge­kom­me­ne und hier Gebo­re­ne. Seit über 50 Jah­ren sorgt die Fami­li­en­bil­dungs­stät­te unter die­sem Dach für ein rei­ches Bil­dungs­an­ge­bot.

Bildung spenden Stoerer

Bildung macht auf Dauer alle Leute schlauer Franz Wittkamp

Die Stiftung unterstützt Bildung: Finanzierung von Kursen der FBS durch die von Raesfeldsche Armenstiftung Lüdinghausen

Es gibt vie­le Men­schen, die Inter­es­se haben, Kur­se in der Fami­li­en­bil­dungs­stät­te zu besu­chen – es sich aber nicht leis­ten kön­nen. Zahl­rei­che Fami­li­en oder Allein­ste­hen­de ver­fü­gen nur noch über ein gerin­ges Ein­kom­men, das sie für die Bewäl­ti­gung des All­tags benö­ti­gen. Sie kön­nen sich zusätz­li­che Bil­dungs­an­ge­bo­te nicht erlau­ben. Genau hier geben wir aus den erhal­te­nen Spen­den Unter­stüt­zung wei­ter, ohne gro­ße Büro­kra­tie.
Es reicht aus, bei der Anmel­dung zum Kurs im Büro der FBS die Situa­ti­on kurz zu erläu­tern. Die Mit­ar­bei­te­rin­nen der FBS neh­men zu uns Kon­takt auf, und nach Rück­spra­che und Klä­rung erhält die Stif­tung die Rech­nung und über­nimmt die Kos­ten. Jedes Anlie­gen wird indi­vi­du­ell ent­schie­den. Dies gilt für alle Kur­se der FBS.